Autor: Imre Sinka

Marketing Prophet

Die Kommunikationsbranche kommuniziert mit der Kommunikationsbranche

Bei der Durchsicht der aktuellen Ausgabe des Schweizer Wirtschaftsmagazins für Kommunikation «Persönlich» fällt auf, wie intensiv die Kommunikationsbranche mit sich selbst kommuniziert. In den nächsten Monaten stehen sechs Konferenzen und Veranstaltungen an, die im Magazin «Persönlich» beworben werden. Da stellt sich die Frage, ob die Branche nicht ausgelastet ist oder zu viel verdient und sich darum an solchen Veranstaltungen aufhalten kann. Vielleicht ist aber Ausdruck einer Orientierungslosigkeit der… Read more →






Es gibt keine «Alles-Könner-CMS»

  Mit den richtigen Überlegungen das richtige CMS wählen Nachdem die Website responsive ist, soll jetzt der Content personalisiert sein. Das Personalisieren übernimmt ein COS (Content Optimization System), das aber auch als CMS (Content Management System) verstanden sein will. CMS oder COS – welches System ist das passende wenn ein Website Relaunch ansteht. Ein Unternehmen, welches den Fokus des Webauftritts… Read more →






Keine erste Plätze in den Suchresultaten ohne positive User Experience

Der UX Impact auf die Suchmaschinenoptimierung Der Einfluss der User Experience (UX) auf die Position eines Keywords in den Suchresultaten ist nicht zu unterschätzen. Ein Grund mehr, die User Experience ins Zentrum der Website Entwicklung zu stellen. Abhaken der SEO Anforderungen ist nicht ausreichend Website Betreiber die der Meinung sind, dass die Suchmaschinenoptimierung mit dem Abhaken der Anforderungen der Suchmaschinen… Read more →






FOMO* Marketing

*engl.: Fear of missing out, abgekürzt FOMO*. Die Angst etwas zu verpassen (FOMO), ist seit je her tief in uns verwurzelt. Doch erst das Internet, Smartphone und die Sozialen Netzwerke ermöglichen, über alles und alle in Echtzeit informiert zu sein. Diese Omnipräsenz von Angeboten hat die veritable Angst aufgebaut, etwas und damit den Anschluss zu verpassen. Auf der anderen Seite… Read more →






Die Abhängigkeit von Google führt in die Sackgasse.

  In den Köpfen der Marketer sind die Begriffe Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung fest mit Google verbunden. Eine Fehleinschätzung, die so schnell wie möglich behoben werden muss. Für Anbieter von Produkten und Dienstleistungen ist zunehmend schwierig bis unmöglich, bei der Suche mit populären, generischen Keywords in den Google Suchresultaten auf den vorderen Plätzen sichtbar zu sein. Google besetzt diese Plätze für… Read more →






Ruinöse AdWords Klickkosten

  Im Artikel «Google ist stets einen Klick voraus» vom 31.07.15 verdeutlicht die NZZ die Abhängigkeit der Online Reiseportale von Google AdWords. Für die Mehrzahl der Website- und Shop-Betreiber ist Google die wichtigste Quelle für die Neukunden-Akquisition. Da immer mehr Unternehmen AdWords nutzen, treiben sie die Preise in die Höhe. «Allein im Reisemarkt haben sich die Klickpreise in den letzten… Read more →






Das Keyword ist tot!

Die These macht die Runde, dass die semantische Suche zum Tod des Keywords führt. Werden die bisherigen SEO Anstrengungen hinfällig und bricht der Suchmaschinen-Trafic ein? Die Wandlung der Suchmaschinen in semantische Suchmaschinen ist unumstösslich. Sie wollen die Bedeutung und den Sinn einer Suchanfrage verstehen, um sinnvolle, relevante Ergebnisse zu liefern, die nicht zwingend Begriffe (Keywords) der Suchabfrage enthalten. Welche Konsequenzen… Read more →






SEO Checkliste Website Relaunch

Typische Fehler beim Relaunch einer Website Auf Benutzeranforderungen, Informationsarchitektur, Design und Inhalt wird beim Relaunch einer Website viel Wert gelegt. Leider gehen im Relaunch Eifer wichtige Aspekte mit hohem Einfluss auf den Vertriebs- und Marketingerfolg gerne vergessen. Es wird oft genug darauf hingewiesen, dass die Suchmaschinen die Gatekeeper des Webs sind und sie damit die entsprechende Aufmerksamkeit verdienen. Sind die… Read more →






Webauftritte – Wo bleibt der Groove

Die Ratio prägt den Entwicklungsprozess von Websites und Applikationen. Als Konsequenz des kopflastigen Denkens sind die Besucheranforderungen wohl erfüllt, der Webauftritte bleibt jedoch blutleer und ohne Groove. Die emotionale Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb fehlt, das Angebot geht in der Masse unter. Es geht auch anders, ohne den Prozess umzustellen.   User Centred- und Interaction-Design prägen Inhalte und Aussagen von Websites;… Read more →






Vor dem Briefen reflektieren.

Eine Website hat in der Regel die Aufgabe, ein Marketingbedürfnis erfüllen. Wenn ich die Resultate betrachte, ist es zum Teil fragwürdig, ob das Bedürfnis erkannt und umgesetzt wurde. Liegt der Grund in einschränkenden Briefings und Vorstellungen oder in einer unreflektierten Umsetzung? Die Prozesse zur Entwicklung von Webauftritten, die Technologien für die Umsetzung und die Vermarktungsinstrumente sind vielfältig und das Zusammenspiel… Read more →