Es geht ein Ruck durch die Ausrichtung von Markenstrategien

Auffälliges Resultat einer Befragung von 560 CMOs von internationalen Top Unternehmen ist, dass weniger als die Hälfte von ihnen angeben, dass das fundiertes Verständnis der Kundenbedürfnisse einen grossen Einfluss auf ihre Markenstrategie hat. Umso erstaunlicher, da 8 von 10 von ihnen angeben, mit Personas zu arbeiten.

OnBrand-Aspects-Included-in-Brand-Strategies-Mar2017

 

Das soll nicht so bleiben, sagen die CMOs. Die Kundenbedürfnisse sollen 2017 einen stärkeren Einfluss auf die Markenstrategie haben. Mit einer Studie lassen sich diese Bedürfnisse erforschen. Es geht auch einfacher und schneller: Die Plattform www.answerthepublic.com kuratiert Fragen und Bedürfnisse der Konsumenten im Web.

Lassen sie sich von der Plattform inspirieren und fragen sie sich, ob Ihre Marke diese Fragen aufnimmt. Erkennen Sie am Ende sogar Handlungsbedarf bei der Gestaltung ihrer Markenstrategie.

 

Screenshot 2017-03-24 23.38.50