Juhuu! Hier bin ich!

FACESOFFACEBOOK1,3 Milliarden Pixel. Das sind die Mitglieder von Facebook. In einem Kunstprojekt von Natalia Rojas werden die Profile, gemäss Beschrieb, chronologisch angeordnet. Sobald man sein Profil mit der Seite verknüpft hat, wird gezeigt wo man in dieser Pixelwüste hockt und wo seine Freunde platziert sind.

Und was sagt der Zürcher dazu: „Irgendwie han ich mers grösser voorgstellt…“